Plissees für Blendschutz am PC-Arbeitsplatz

Nachdem ich den Computerkurs besucht und meine Frau in die wichtigsten PC-Grundlagen eintauchen lassen habe, haben wir uns im Wohnzimmer eine kleine Computerecke eingerichtet. Gleich neben dem großen Sofa stehen nun ein PC-Tisch mit einem PC und allerlei Zubehör, wie Kopfhörern, Lautsprechern, Maus und Tastatur. Der Tisch und Stuhl stehen parallel zum Sofa und dem Fernseher, sodass wir neben dem Surfen auch noch Nachrichten schauen können. Doch irgendwie blendete die Sonne immer ein wenig, sodass wir uns erstmals einen Blendschutz fürs Fenster aussuchten. Bisher verwendeten wir nur Gardinen zur Deko, da wir in einem oberen Stockwerk wohnen, und informierten uns als erstes über Lamellenvorhänge. Diese fand ich sehr vorteilhaft, da sie aufgrund der großen Lamellen wenig staub- und schmutzanfällig wären. Meine Frau konnte ich damit jedoch nicht überzeugen, da sie die Vorhänge eben durch diese großen Lamellen als zu wuchtig und auffallend im Wohnzimmer und nicht geeignet für relativ kleine Fenster befand.

Also informierten wir uns in einem Onlineshop, wo wir uns ja mittlerweile bestens zurechtfinden, über moderne Plissees, die durch ihre künstlich eingearbeiteten Falten bestechen, wodurch sie besonders schön und einzigartig aussehen. Mit diesen konnte ich dann auch meine Frau begeistern, sodass wir uns ein Exemplar in orange-brauner Farbe, passend zum Design unseres Wohnzimmers, aussuchten. Wir entschieden uns für ein Dim out Plissee, das kaum noch Sonnenstrahlen hindurch scheinen lässt und so bestens als Blend- und Sonnenschutz agiert. Dennoch hat es ein ansprechendes und hochwertiges Design, das auch unsere Enkel stark beeindruckt, wie auch unsere coole Computerecke. Brauchen wir Licht, schalten wir jetzt abends einfach eine Lampe mehr an, um unserem neuen Hobby des Surfens und Spielens nachzugehen. Und das macht dank der neuen Stoffe gleich noch mehr Freude.